Lecturio

Wenn Ihr oft Euer Wissen erweitert und gerne neue Dinge lernt, dann seid Ihr bei diesem Bericht richtig. Ich möchte Euch Lecturio vorstellen. Eine Plattform, die ein großes Angebot an Online-Kursen anbietet.

Das erfährt man auf der Lecturio Website über das Konzept:
Lecturio ist eine zentrale Wissensplattform, die Online-Kurse zur Verfügung stellt. Somit haben Studenten und Lernbegeisterte die Möglichkeit, Vorlesungsinhalte ergänzend zu den Präsenzvorlesungen auch in digitaler Form anzusehen. Auch Professionals können sich kostengünstig und effizient in ihrem Fachgebiet weiterbilden. Mit einer weltweit zugänglichen Themenauswahl wird lebenslanges Lernen jetzt ganz einfach! Professoren und Dozenten implementieren so neuartige Lehrmethoden und sichern sich ganz nebenbei, ohne zusätzlichen Aufwand, einen lukrativen Verdienst. Durch unsere Wissensplattform sind zudem auch Unternehmen in der Lage, ihrem gesamten Mitarbeiterpool Schulungen und Seminare anzubieten und diese Weiterbildungsmaßnahmen effektiv in die Nachhaltigkeit und den Erfolg des Unternehmens zu transferieren.
(Quelle: Lecturio Website)

image

Lecturio bietet wirklich eine große Zahl verschiedener Kurse an. Die Themengebiete geben Überblick zu Angeboten aus Karriere & Erfolg, Software, Wirtschaft, Rechnungswesen, Steuern, Medizin, Jura, Sprachen, Gesundheit, Freizeit und Kurse auf Englisch.

Man hat die Möglichkeit, die Themengebiete zu durchforsten oder sich durch ‚Bestseller‘ inspirieren zu lassen. Natürlich kann man auch gezielt nach einem Inhalt suchen, wenn man schon weiß, welches Thema man vertiefen möchte.

Hat man sich entschieden, kann man ganz einfach den gewünschten Kurs buchen. Der Preis richtet sich nach Umfang und Länge der Vorträge.

image

Ich durfte mir einen Kurs auswählen und habe mich für Die homöopathische Hausapotheke entschieden. Ich finde das Thema sehr spannend. Ich habe in meinem Beruf zwar vorrangig mit Schulmedizin zu tun, aber auch die Homöopathie ist auf dem Vormarsch.

Auf dem Screenshot oben seht Ihr, wie der Kurs aufgeteilt ist. Man sieht die Titel der einzelnen Kapitel, die Länge der Videos, den Dozenten und eventuelle Bewertungssterne.

image

Im oberen Abschnitt der Übersicht kann man dann auch seinen Lernfortschritt sehen.

Das tolle an Lecturio ist die individuelle Anwendungsmöglichkeit. Man kann selber entscheiden, in welchem Tempo man lernt. Man wird nicht gezwungen, die kompletten Videos zu schauen und kann natürlich auch die Reihenfolge variieren.

image

Die einzelnen Videos sind nochmal in mehrere Kapitel aufgebaut. Auch hier kann man Titel überspringen.

image

Hat man den für sich relevanten Teil gefunden, läßt sich natürlich auch auf Großbild umstellen. So sieht man nur das Video und wird nicht durch Texte o.ä. abgelenkt.

Mein Dozent, Michael Leisten, empfand ich als sehr sympathisch. Die Stimme ist angenehm und das Sprechtempo gerade richtig. Ich habe gern zugehört und konnte ihm gut folgen.
Man sah ihn im Video so, als wenn er in einem Schulungsraum einen Vortrag halten würde. Die „Lernatmosphäre“ war also nicht befremdlich oder gekünstelt.

Die Inhalte meines Kurses, der monatlich übrigens 4.99€ kostet, fand ich stimmig und sinnvoll zusammengestellt. Auch für absolute Laien auf dem Gebiet der Homöopathie, wäre der Kurs geeignet. Dadurch daß es mehrere Aufteilungen gibt, wird es aber auch für fortgeschrittene Nutzer nicht langweilig. Man überspringt einfach schon Bekanntes und fährt an gewünschter Stelle fort.

image

Um die Inhalte zu vertiefen, kann man sich die zum Kurs gehörigen Lernmaterialien herunterladen und Quizfragen beantworten.

Übrigens: Nicht nur am PC kann man seinen Wissensstand erweitern. Es gibt auch eine tolle App für Smartphone, Tablet und Co., welche auch unterwegs eine Lerneinheit erlaubt. 🙂

image

Wenn Ihr neugierig geworden seid, dann schaut doch einfach mal bei Lecturio vorbei. Durch die Vielzahl an Angeboten ist bestimmt für jeden etwas dabei.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s