Crodino

Es ist zwar schon eine Weile her, aber mit meiner November Brandnooz Box bekam ich zwei Fläschchen Crodino zum testen. Es handelt sich um einen alkoholfreien Aperitif, der ein „samtig-bitteres Geschmackserlebnis“ verspricht.

image

Das sagt der Hersteller:
CRODINO ist der besondere Aperitif mit dem unbeschreiblich guten Geschmackserlebnis. Aus über 30 Kräutern und Fruchtextrakten hergestellt und in Italien fester Bestandteil der Genusskultur, ist CRODINO die stilvolle Alternative zu allen anderen Aperitifs. Die späten Nachmittags- und die frühen Abendstunden sind genau die richtige Zeit, einen CRODINO auf Eis mit einer saftigen Scheibe Orange zu genießen. Es treffen sich Freunde, um gemeinsam zu lachen und zu reden oder einfach das Leben mit einem guten Drink zu feiern. Und nicht nur der Drink „CRODINO auf Eis“ mit einer Scheibe Orange überzeugt, sondern auch die kleine stilvoll-sympathische Glasflasche. Ein besonderes Genusserlebnis für Gaumen und Augen! (Quelle: Crodino Website)

image

Ich muß sagen, das kleine Fläschchen fand ich auch total süß. Und auch die Farbe vom Crodino machte Lust auf mehr. Der Geruch ist herb und leicht süßlich. Man wurde quasi auf den Geschmack vorbereitet. Dachte ich zumindest…

Voller Vorfreude nahm ich den ersten eisgekühlten Schluck und… Tja, ich hatte den Eindruck, ich würde Hustensaft trinken. Der Crodino schmeckt bitter, mit einer Mischung aus Kräutern und irgendwas undefinierbaren. Meine Zunge fühlte sich irgendwie pelzig an.
Ich konnte wirklich nur zwei kleine Schlucke nehmen, und auch meinen Mann hat es geschüttelt.

So toll die Flaschen auch aussehen, der Aperitif ist überhaupt nichts für uns. Schade!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s