Brandnooz Box September 2013

Schon wieder ist der Monat fast vorbei. Ein sehr guter Indikator dafür (neben einem Kalender natürlich 😉 ), ist die Lieferung der Brandnooz Box. Pünktlich stand dann heute auch unser DHL-Bote auf der Matte und überreichte mir den grünen Karton. Hach, die Vorfreude immer!;-)

image

Das Motto der Box lautet im September „Süße Grüße“. Ich kann schon verraten, daß der Inhalt dazu gut paßt. Aber schauen wir doch mal näher hin…

Mentos 45 Minuten

image

Das sind Kaugummis, die 45 Minuten lang ihren Frische-Effekt halten sollen.
Da bin ich sehr gespannt drauf. Ich bin leidenschaftliche Kaugummikauerin und werde auf Herz und Nieren testen. 😉 Die meisten Kaugummis versagen ja sehr schnell.
Schön ist jedenfalls schonmal die Metalldose. Ideal für unterwegs, kann man auch nachfüllen.

Ragusa Jubilé

image

Das erste Produkt aus der Abteilung süß. Die Schokolade ist wohl seit über 70 Jahren Kult in der Schweiz. Ich muß gestehen, ich habe von der Marke noch nichts gehört. Aber lecker sieht sie aus und wird beizeiten probiert.

Eat Natural Nuß- und Fruchtriegel

image

Im Juni war schon so ein Riegel in der Box und den fand ich weltklasse. Dieser hier ist mit Cranberries, Macadamianüssen und Zartbitterschokolade. Er ist frei von künstlichen Aromen, Farb- und Konservierungsstoffen.
Auch diese Sorte ist sehr lecker, nicht zu süß, schön weich und fruchtig. Mit 0.99€ ist er mir aber doch etwas zu teuer. Schade!

McVitie’s Digestive Original

image

Joa, Kekse halt. Da darf sich mein Sohn drüber freuen. Mir sind sie zu dröge, ich stehe allgemein nicht so auf Kekse. Die gibt es allerdings auch mit Milch- und Zartbitterschokolade.

Lotus Karamellgebäck Creme

image

Okay, wie ich ja eben schrieb, bin ich nicht der Keksfan. Das gilt leider auch für das Karamellgebäck, das man in so ziemlich jedem Café zum Heißgetränk dazu bekommt. 😉 Als Brotaufstrich kann ich mir den Geschmack irgendwie nicht vorstellen. Dafür werde ich ein „Opfer“ finden müssen. 😉

Afri Cola sugarfree

image

Nein, diese afri Cola ist nicht zuckerfrei. Hierzu gab es heute eine Mail, daß wohl beim Packen ein Fehler unterlaufen sei. Das Schöne ist, die sugarfree Variante kommt in der Oktoberbox nach. So hat man den direkten Vergleich. 🙂

Bitburger 0,0% alkoholfrei Apfel

image

Och man, warum denn immer Bier? Ob mit oder ohne Alkohol, ich mag es weder pur, noch als Mixgetränk. Mein Mann trinkt zwar Bier, aber nicht die Sorten, die bist jetzt vertreten waren. Auch hier werden wir einen Abnehmer suchen müssen.

Biotta Bio Energy

image

Das koffeinhaltige Getränk besteht zu 83% aus Direktsäften und zu 17% aus Guarana und Mate-Tee Auszügen.
Hört sich ganz gut an, und kenne ich so noch nicht. Ich dachte immer, daß es Energydrinks nur als diese süßen Chemiedrinks gibt. Mal schauen, was das Bio Getränk kann.

So, das ist die aktuelle Brandnooz Box. Das Thema ist gut getroffen, jedoch mein Geschmack nicht so ganz. Es sind ein paar schöne Produkte enthalten, insgesamt ist mir der Inhalt aber zu einseitig. Mir fehlen einige herzhafte Produkte.

image

Was sagt Ihr denn zu der Box? Löst sie bei Euch Freudensprünge aus? 🙂

Übrigens: Man kann derzeit wieder eine einmalige Box bestellen, die Backbox. Sie wird wohl Mitte November geliefert und kostet für Abo-Kunden 9.99 und ansonsten 12.99€. Im Augenblick ist die Bestellung aber nur für Abonnenten möglich. Also Augen offen halten. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s