Multiplayer (ebook)

Das Buch, welches ich Euch heute vorstellen möchte, habe ich wieder über Blogg Dein Buch bekommen. Es handelt sich diesmal um ein ebook und heißt „Multiplayer“. Es ist bei dot books erschienen, der Autor ist Jannis Becker.

image
Inhalt:
Ein Chef, der sie schlecht behandelt. Kollegen, die ihr die kalte Schulter zeigen. Ein Leben, das sie von Tag zu Tag mehr zu ersticken droht. Finja fühlt sich wie im freien Fall – bis sie das Online-Rollenspiel „Breath of Doom“ entdeckt. In der abenteuerlichen Fantasywelt wird aus der hilflosen jungen Frau die mächtige Zauberin Brianna. Hier kann sie es mit jedem Gegner aufnehmen und voller Selbstvertrauen von Sieg zu Sieg ziehen. Auch in Finjas wahrem Leben scheint sich auf einmal alles zum Guten zu wenden, als sie dem schüchternen Ben begegnet. Doch ist er wirklich der Mann, für den sie ihn hält? Und ist auch in der Online-Welt alles anders, als es auf den ersten Blick scheint?

Ein fesselnder Roman über die beklemmende Frage: „Was passiert, wenn ein Spiel zur gefährlichen Falle wird?“ (Quelle: Inhaltsangabe im ebook)

Mein Eindruck:
In Multiplayer wird die Geschichte von Finja erzählt. Eine Durchschnittsfrau mit einem langweiligen Job, ein paar Pfunden zu viel und wenig Selbstvertrauen. Finja hegt zudem Groll auf ihren Chef. Nach einer überraschenden Liebesnacht will er nichts weiter von Finja wissen und mobbt sie geradezu vor den anderen Kollegen.
Einsam wie sie ist, wirft sich Finja in das Online-Rollenspiel Breath of Doom. Hier wird sie zu Brianna, der schönen und stolzen Kriegerin. Und hier stellt sie sich endlich gegen ihren Chef, denn auch er ist dem Online-Game verfallen. Zwar weiß Stefan nichts von seinem „Glück“, doch Brianna bzw. Finja revanchiert sich im Spiel für alle herablassenden und beschämenden Kommentare.
Als sie dann auch noch mit drei anderen Gamern virtuelle Freundschaft schließt, scheint das Glück zu Finja zurück zu kehren. Doch wie im wahren Leben, ist auch im Spiel nicht alles so, wie es scheint…

Das Buch erzählt quasi zwei Geschichten. Zum einen wird das Leben von Finja durchleuchtet, zum anderen ist Brianna und Breath of Doom das Hauptmerkmal. Man erfährt viel über Finja und ihr, wie sie meint, verkorkstes und langweiliges Leben. Nach und nach taucht sie immer weiter in das online Rollenspiel ein und die Grenzen der Realität verschwimmen. Finja fängt an, wie Brianna zu denken. An sich tut es der schüchternen Mittzwanzigerin gut. Doch dann lernt sie Ben kennen. Ein Traumprinz, der sich schnell zum Alptraum wandelt. Alles scheint mit diesem Spiel zusammen zu hängen und die Realität ist für Finja nicht immer zu erkennen. Das bringt sie letztendlich sogar in Gefahr.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Ich konnte das Buch flüssig und in einem Rutsch lesen. Ich empfand es auch als sehr spannend und interessant und wollte wissen, wie es mit Finja weitergeht.
Zugegeben, die Abschnitte, die über Breath of Doom erzählen, sind etwas länger. Ich denke, wenn man keinerlei Affinität zu solchen Games hat, wird man das Buch ganz schnell zur Seite legen. Ich selber spiele leidenschaftlich gern und konnte mich von daher gut in die Szenerie eindenken.
Obwohl zumeist nicht viel in Finjas Leben passiert, kommt trotzdem keine Langeweile auf. Man erlebt quasi ihren Alltag mit und freut sich mit ihr und leidet mit ihr. Für mich ein gelungenes ebook, welches ich sicherlich nochmal lesen werde.

Wenn Ihr neugierig geworden seit, dann könnt Ihr HIER das Buch erwerben.

Vielen Dank an Blogg Dein Buch und dot books für das Lesevergnügen! 🙂

image

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s