Bodyweight Training mit Mike Diehl

Hallo Ihr Lieben! Noch läßt das schöne Wetter auf sich warten, aber schon bald dürfen wir uns (hoffentlich) auf warmes Wetter freuen. Das ist dann die Zeit, sich in kürzeren Klamotten draußen zu zeigen. Höchste Eisenbahn also, dem Winterspeck den Kampf anzusagen.

Ich trainiere gerne zu Hause, denn ich habe nur wenig Freizeit und kann mir so den Weg zum Fitness-Studio sparen. Als Hilfe bzw. Anleitung gibt es neben diversen Videos auch verschiedene Bücher. Eins davon möchte ich Euch heute vorstellen. Es heißt Bodyweight Training mit Mike Diehl und ist im Meyer & Meyer Verlag erschienen.
20170424_111947.jpgDas Buch hat 9 Kapitel und ist sehr übersichtlich strukturiert. Neben den Übungen gibt es z.B Ernährungstipps, Erklärungen bzw. Grundsätze zum Krafttraining und Wege zur Motivation.

Die Kapitel sind dabei übersichtlich gestaltet und teilweise mit Bildern aufgepeppt. Der Übungsteil ist dann unterteilt in Bauch und Rücken, Beine, Oberkörper, hat einen HIT Teil, sowie Zirkeltraining in verschiedenen Formen und einige Stretchingübungen.

Alle Übungen werden anhand Farbfotos veranschaulicht und können gut nachgemacht werden. Zur Orientierung wurden ein bis drei Sterne vergeben, um das Level (leicht, mittel, schwer) zu verdeutlichen. Man muß also nicht erst stundenlang suchen.
20170424_112015.jpgIch finde das Buch sehr schön gegliedert und die Übungen klasse präsentiert. Man kann nach eigenem Ermessen trainieren, hat aber gleichzeitig immer einen Anreiz, besser zu werden. Punkte dich fit! z.B., wobei man in mehreren Durchgängen seine Leistung steigern kann.

Natürlich muß man seine Motivation selber finden. Allein durch das Lesen des Buches wird man nicht fit. Wenn man aber etwas für seine Gesundheit tun möchte, aber keine Studios mag, kann man mit dem Training viele Übungen entdecken und gute Erfolge erzielen. Mir macht der Sport zu Hause jedenfalls viel Spaß und ich finde die Aufmachung des Buches sehr sympathisch!

Mit dabei war übrigens auch ein Trainingstagebuch, in das man alles Mögliche eintragen kann. Neben den Übungen kann man seine Motivation markieren, seine Ernährung protokollieren und Fotos einkleben. Ein schönes Helferlein, um seine Motivation beizubehalten.
20170424_111955.jpgVielen Dank an Blogg Dein Buch und den Meyer & Meyer Verlag für das kostenfreie Rezensionsexemplar!
Bei Interesse könnt Ihr HIER das Buch bestellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s