P. Jentschura

Ihr Lieben, heute geht es mal wieder um etwas Leckeres. Diesmal möchte ich Euch zwei tolle Produkte der Firma P. Jentschura vorstellen, die ich über „Blogg Dein Produkt“ testen durfte. Zum einen MorgenStund´, ein Hirse-Buchweizen-Brei und zum anderen TischleinDeckDich – eine Quinoa-Hirse-Mahlzeit. Beides hörte sich nach der ersten Beschreibung wahnsinnig gut an und mußte natürlich direkt ausprobiert werden.imageP. Jentschura, MorgenStund‘ – Der Hirse-Buchweizen-Brei mit Früchten und Samen

Zutaten: Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13,5% (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8,5% (Kürbiskerne*,Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*), Amarant*.

*Zutat aus ökologischem/biologischem Anbau
imageimageDer MorgenStund´ Brei hat schon leckere Früchte und Samen vereint. Die Zubereitung ist denkbar einfach und geht ganz schnell: Das „Pulver“ wird mit heißem Wasser übergossen, umgerührt und kurz quellen gelassen. Schon kann man den Brei genießen oder noch nach Belieben aufpeppen.

Ich habe ihn die ersten Male mit Mandel- bzw. Kokosmilch verfeinert (vorher einfach etwas weniger Wasser nehmen) und dann mit frischen Früchten garniert. Richtig genial finde ich hier leckere Erdbeeren, die die Fruchtigkeit noch erhöhen und einfach lecker schmecken. Als Topping wird noch eine kleine Prise Kakaopulver oben drüber gestreut und der leckeren Mahlzeit steht nichts mehr im Wege. 🙂
image P. Jentschura, TischleinDeckDich – Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse

Zutaten: Quinoa*, Hirse*, Gemüse getrocknet 23 % (Kartoffeln*, Tomaten*, Karotten*, Zwiebeln*,Porree*, Erbsen*), Reis*, Basilikum*, Schabzigerklee*, Schnittlauch*, Petersilie*, Liebstöckel*

* Zutat aus ökologischem/biologischem Anbau
imageDie Qinoa-Hirse-Mahlzeit kommt mit knackigen Gemüsestückchen aus der Packung und wird genauso schnell wie der Brei angerührt. Dazu ca. 80 g TischleinDeckDich in eine Schale geben, mit ca. 270 ml kochendem Wasser oder Brühe übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen.
Danach kann man die Mahlzeit nach eigenem Gusto verfeinern oder weiter verarbeiten.
imageIch habe einen Rezeptvorschlag etwas verändert nachgekocht und ein leckeres Mahl daraus bereitet:

Gefüllte Zucchinihälften

TischleinDeckDich mit ca. 340 ml kochender Gemüsebrühe übergießen, umrühren und abgedeckt quellen lassen.

Die Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Löffel aushöhlen. Fruchtfleisch kleinschneiden. Zwiebel schälen, kleinschneiden und zusammen mit zerdrücktem Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne andünsten. Paprika und Champignons waschen, kleinschneiden und zusammen mit dem Zucchinifruchtfleisch in der Pfanne mitdünsten. Die Gemüsemischung mit dem TischleinDeckDich vermischen. Frischkäse nach eigenem Geschmack hinzu geben.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchinihälften in eine Auflaufform setzen und diese mit der Mischung füllen. Mit Parmesan oder anderem Käse bestreuen und den Rest der Füllung in der Form verteilen und mit der restlichen Gemüsebrühe umgießen.

Im Backofen bei 180 °C etwa 30 Minuten überbacken.
imageEs war sehr, sehr lecker und das Rezept wird garantiert noch einmal gekocht. Das Tolle ist, man kann ganz einfach nach seinen Vorlieben Gemüse hinzufügen und immer wieder neu kreieren. Dabei hat man wenig Arbeit und kann schnell seine Mahlzeit zubereiten.

Wenn Ihr neugierig auf eines der beiden Produkte geworden seid, dann schaut doch einmal bei P. Jentschura vorbei oder besucht die Facebook Seite. Auf beiden Homepages kann man Interessantes rund um die beiden Mahlzeiten finden, Rezeptvorschläge suchen oder auch andere Produkte, wie MeineBase – Basisch-mineralisches Körperpflegesalz mit einem pH Wert von 8,5 finden. Informativ sind sie beide.
imageIch bin von beiden Mahlzeiten begeistert und werde sie noch oft essen und leckere Variationen testen.
Wie sieht es bei Euch aus? Kennt Ihr die Produkte bereits? Was meint Ihr dazu?


Advertisements

3 Kommentare zu “P. Jentschura

  1. Das Essen sieht ja echt toll aus, werde das auch mal nachkochen.

    Wenn es genauso schmeckt wie es aussieht kann ja nichts schiefgehen 🙂

    Liebe Grüße

    Melanie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s