Die Wunschbox – Das Geheimnis des Professors (Hörbuch)

Heute geht es mal um ein Hörbuch. Die Wunschbox – Das Geheimnis des Professors heißt es und ist eigentlich für Kinder ab 9 Jahren gedacht. Ich mag ja Kindergeschichten und habe auch noch meine ganzen alten Bücher aus meiner Kindheit und Jugend und fand es deshalb auch für mich interessant.
Das Hörbuch basiert auf dem gleichnamigen Buch aus dem Loewe Verlag, welches von Martyn Ford geschrieben wurde und wurde bei Jumbo Verlag veröffentllicht.imageInhalt:

Eine würfelförmige Kiste, die mit allerhand Drähten und Schaltern versehen und mit einer Art Helm verbunden ist: Als Tim die komische Konstruktion zum ersten Mal sieht, ahnt er nicht, was für eine geniale Erfindung er vor sich hat. Der schrullige Professor Eisenstein hat eine Box erschaffen, die tatsächlich Wünsche erfüllen kann. Alles, was man sich vorstellt, erscheint darin. Plötzlich verschwindet der Professor spurlos und Tim macht sich auf die Suche nach ihm. Sein Äffchen und Eisensteins Enkelin Dee helfen ihm dabei. Bald müssen die Freunde allerdings feststellen, dass die Wunschbox nicht nur Gutes hervorbringt.
(Quelle: Kurzbeschreibung)

Meine Meinung:

Tim, der mit seinen Adoptiveltern im eigenen Hotel wohnt, freundet sich mit einem der Gäste an: Professor Eisenstein. Er zeigt Tim seine neueste Erfindung, und Tim ist ganz fasziniert von der Wunschbox. Da er sich oft einsam fühlt und keine Freunde hat, wünscht er sich nun einfach einen und bekommt ein kleines sprechendes Zwergseidenäffchen.

Alles könnte so schön aufregend sein, doch plötzlich verschwindet der Professor, und Tim macht sich auf die geheimnisvolle Suche nach ihm. Unterstützung erhält er von der Enkelin von Herrn Eisenstein und natürlich Phil, dem Äffchen. Gemeinsam erleben sie das manchmal nicht ungefährliche Abenteuer.

Die Wunschbox wird von Uve Teschner gesprochen, den ich aus einigen anderen Produktionen kenne. Ich mag seine Stimmlage und die Fähigkeit, sich in andere Personen zu „verwandeln“. Man konnte ihm bei diesem Hörbuch sehr gut folgen und wußte stets, welcher Protagonist gerade aktuell ist.

Die Box besteht aus 3 CDs und hat eine Gesamtspielzeit von 227 Minuten. Für mich persönlich eine angenehme Länge. Für Neunjährige sicher etwas langatmig, allerdings hätte ich die Altersempfehlung hier auch etwas höher angesetzt, denn es geht doch schon recht spannend zu in manchen Abschnitten.

Für mich waren die CDs auf jeden Fall eine schöne Abwechslung im Gegensatz zu meinen sonstigen „Erwachsenen“ Hörbüchern. Die Geschichte ist lustig und spannend und der Sprecher gefällt mir außerordentlich gut.

Herzlichen Dank an Blogg Dein Buch und den Jumbo Verlag für das kostenlose Rezensionsexemplar!
Wer sich für die Box interessiert, kann sie HIER bestellen.
image

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Wunschbox – Das Geheimnis des Professors (Hörbuch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s