Brandnooz Box Januar 2016

Auch im neuen Jahr erwarte ich ganz ungeduldig das Eintreffen der Brandnooz Box. Mein monatliches, sehr liebgewonnenes, grünes Paket mit allerlei Leckereien.
Die erste Box für 2016 stand unter dem Motto Immer lecker und locker bleiben! und war wie immer prall gefüllt.imageNatürlich lag auch wieder das Nooz Magazin bei, welches ich sehr gerne durchlese.

Die anderen Produkte waren folgende…

MILFORD HIMBEERE-KOKOS
imageDer Tee mit der Geschmacksrichtung Himbeere-Kokos ist ein Früchtetee, der von den Milford Fans mitentwickelt wurde.
Die Box beinhaltet 28 Aufgussbeutel, welche mit heißem Wasser übergossen werden und 5-8 Minuten ziehen müssen.
imageIch bin eigentlich kein Früchteteetrinker, da ich den Geschmack immer ähnlich finde. Dieser Tee hier hat zumindest einen charakteristischen Kokos-Touch und schmeckt mir ganz gut.

1,99€ pro 28 Beutel

KÜHNE ENJOY GEMÜSECHIPS
imageDer Mix aus gebackener Roter Beete, Pastinake und Süßkartoffel ist mein Highlight aus der Box. Die Gemüsechips sind hauchdünn, knuspern angenehm und sind leicht mit Kräutern verfeinert.
imageSie riechen und schmecken leicht süßlich und sind mal etwas ganz anderes. Ich mag sie total gern und werde auch die Sorten Paprika und Meersalz ausprobieren.

LEIBNIZ DOUBLE CHOC
imageDie doppelte Dosis Schoki hat sofort meinen Sohn begeistert. Knackige Schokoladenkekse treffen hier auf Vollmilchschoki und kreieren so den Choco des Jahres. Lecker!

1,49€ / 125g

HARIBO SAUER GOLDBÄREN
imageGoldbären haben wir eigentlich immer im Haus. Ganz neu dieses Jahr sind die sauren Bären, die in den Geschmacksrichtungen Ananas, Zitrone, Erdbeere, Apfel, Himbeere und Orange daher kommen. Sie sind sauer-spritzig kandiert und bieten eine wahre Geschmacksexplosion.
imageIch finde sie super, auch wenn ich sie gar nicht so sauer empfinde.

0,95€ / 200g

SHATLER’S COCKTAILS
imageAlkoholfreie Drinks von Shatler’s waren schon das ein oder andere Mal in der Brandnooz Box. Sie sind lecker fruchtig und stehen den frischen Cocktails in nichts nach.
Diesmal hatte ich die Sorte Wake Up, mit Ananas, Maracuja und Orange.

2,49€ / 200 ml

75g kosten 1,99€

HACHEZ URSPRUNGSCHOCOLADE
imageDie Chocosticks von Hachez gibt es ganz neu im Februar. „Papua Neuginea 35%“ ist mild und cremig, während „Ecuador 58%“ kräftig und feinherb schmeckt.

0,99€ / 37g

HOCHWALD SAHNEWUNDER
imageAuch in der Januarbox enthalten war eine Sprühsahne von Hochwald. Ich haben Typ Eierlikör bekommen und werde sie bald als Topping zu einem leckeren Heißgetränk testen. Ich bin sehr gespannt, wie sie schmeckt.
Die Schokosahne aus der November Box fand ich jedenfalls klasse!
imageEs gibt auch Typ Vanille und die 250 ml kosten 1,59€.

JIVE MIT SEKT & KIRSCHBLÜTE
imageHhhmmm, die Jive Kreationen mag ich total gern. Hier haben wir einen Sekt mit hochwertigen Blütenessenzen verfeinert.
Gut gekühlt eine leckere Erfrischung für nette Abende.

1,19€ / 200 ml

LÖWENSENF PREMIUM HONIG-SENF
imageAuch ein Lieblingsprodukt von mir. Ich liebe das Zusammenspiel von Honig und Senf. Auf einem Sandwich mit Hähnchenbrust oder Thunfisch ist es ein wahnsinniges Geschmackserlebnis.

2,49€ / 175 ml

KOPFNUSS KOKOSWASSERSCHORLE
imageAls Goodnooz Produkt gab es im Januar die Kokoswasserschorle. Ich habe die Sorte Johannisbeere und Zitrone und erwarte eine fruchtig, frische Schorle. Mal sehen, wie mich der Geschmack überzeugt.

1,49€ / 330 ml

Ja, Ihr seht, die Brandnooz Box war wieder gut gefüllt. Ich freue mich über die aktuelle Auswahl. Vor allem, weil doch einige brandneue Produkte dabei sind. So kann es gerne weiter gehen! 🙂

Advertisements

7 Kommentare zu “Brandnooz Box Januar 2016

  1. Ich fand den Inhalt ganz ok. Aber ich habe meine Box erst einmal gekündigt, weil ich doch oft immer einige Produkte gar nicht benötige und darum mir lieber das Abo spare. LG

  2. Jetzt hab ich doch mal geguckt. Meine Box wartet noch in der Packstation auf mich.
    Ich finde, sie sieht ganz gut aus. Trotzdem werd ich meine auch erstmal kündigen. Ich einfach nicht mehr so viel Spaß dran.

  3. Ich fand sie diesmal ideal! Ich hab gern Produkte zum sofort-Essen ohne backen und Co:) Also Kekse, Tee und Sekt und und und sind da schon genau richtig! Nur die Sahne wurde weitergeschenkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s