Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven

Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven – so heißt der Titel des neuen Buches von Kristan Higgins.
Ich habe mich für den Titel über Blogg Dein Buch beworben, da ich das Cover und die Beschreibung mochte. Es ist halt ein typischer Frauenroman, bei denen man das Ende quasi schon kennt, aber trotzdem viel Spaß beim Lesen hat. 🙂imageInhaltsbeschreibung:

Sie ist Freundin und Helferin, aber jetzt braucht Emmaline Neal selbst Hilfe. Denn ihr Ex-Verlobter heiratet – und sie braucht eine Begleitung. Von allen Seiten wird ihr geraten, Jack zu fragen. Er ist nicht nur ein gut aussehender Weindynastie-Erbe, sondern auch Retter bei einem Verkehrsunfall und ein absoluter Gentleman. Dass die Frauen bei ihm Schlange stehen, ist Em herzlich egal. Dass ihre Familie Jack ins Herz schließt und plötzlich alle glauben, sie wären verlobt, bekommt sie auch geregelt. Aber als Jack sich tatsächlich für sie zu interessieren scheint, gerät Em ins Schwitzen. Sollte sie, die leicht übergewichtige Polizistin, die mit Männern sonst nur befreundet ist, wirklich mit diesem Traummann zusammenkommen?
(Quelle: Buchbeschreibung von Mira Taschenbuch)

Wie oben bereits geschrieben, ist das Buch ein typischer Frauenroman mit viel Herzschmerz, Zweifeln, Romantik und Verwirrungen.

Emmaline sucht eigentlich nur eine Begleitung für die Hochzeit ihres Ex-Verlobten. Ihre Wahl fällt auf Jack, der wahrlich kein Mangel an Interessentinnen hat.
Wie es das Schicksal so will, gelten Em und Jack auf einmal als verlobt. Aber Emmaline verplappert sich und die kleine Lüge fliegt auf.
Eigentlich sollte die „Zusammenarbeit“ damit beendet sein, wären da nicht aufkeimende Gefühle, die alles ein bißchen kompliziert machen. Gibt es ein Happy End? 🙂

Ich mag den Schreibstil von Kristan Higgins. Sie erzählt die Story flüssig und mit viel Humor.
Was mich ein bißchen irritiert hat, ist der Titel. Ich bin davon ausgegangen, daß Emmaline eine Frau ist, die mit ihrer Figur hadert und nicht nur eine Problemzone hat. Dies ist aber nicht der Fall, Em ist eigentlich ganz normal, und von daher paßt der Titel nicht wirklich. Allerdings finde ich das nicht dramatisch.

Das Buch im Ganzen ist leichte Kost mit hohem Unterhaltungswert. Man kann wunderbar damit entspannen und ein wenig der Realität entfliehen.
Gut, das Ende ist nicht wirklich überraschend, aber damit hatte ich auch nicht gerechnet.
Wer ein bißchen Zeit mit unterhaltsamer Lektüre verbringen will, darf hier gerne zugreifen.

Herzlichen Dank an Blogg Dein Buch und Mira Taschenbuch für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Wer mehr über das Buch erfahren möchte, sollte HIER schauen. Dort könnt Ihr das Buch auch bestellen.

image

image

Advertisements

2 Kommentare zu “Lieber rundum glücklich als gar keine Kurven

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s