Seelenkuss mit Himbeereis (BDB)

Unter dem Motto Lovely Selfies lud Blogg Dein Buch zu einer interessanten Challenge ein. Man konnte sich auf verschiedene Bücher, die im Selbsverlag erschienen sind, bewerben und wählt so und mit den Bewertungen die beliebtesten Bücher.

Mich hat das Buch Seelenkuss mit Himbeereis von Anna Fischer direkt angesprochen, denn das Cover gefiel mir unheimlich gut und stach mir sofort ins Auge. Die Farben sprachen mich an, und auch der Titel machte Lust auf mehr.
image Inhalt:

Sue wird von der Seele ihres Ex heimgesucht und statt damit endlich abschließen zu können, hat sie ihn nun gezwungenermaßen an der Backe.
»Du hast mich betrogen und nichts auf dieser Welt entschuldigt das.«
Die Werbeagentin Sue Gilinski schließt ein Liebes-Comeback mit ihrem »Mr. Right« Max kategorisch aus, auch wenn dieser seinen dummen Seitensprung bereut.
Doch als er aufgrund eines Unfalls im Koma landet, hat sie plötzlich seine Seele an ihrer Seite, mit der sie sich bis auf weiteres arrangieren muss.
Das führt natürlich zwangsläufig zu privaten wie beruflichen Turbulenzen …

(Quelle: Kurzbeschreibung bei Blogg Dein Buch)

Meine Meinung:

Seelenkuss mit Himbeereis erzählt die Geschichte von Sue und Max. Gerade frisch getrennt, da Max sie betrogen hat, versucht Sue, ihr Leben in eine neue Bahn zu lenken.
Das gelingt ihr nur bedingt, und dann taucht Max plötzlich auf und beteuert seine Liebe. Dumm nur, daß er eigentlich im Koma liegt und als Geist erscheint…
Nun hat Sue alle Hände voll zu tun, um die Seele ihres Ex los zu werden. Aber will sie das überhaupt noch?

Ich habe ein wunderschön geschriebenes Buch vorgefunden. Die beiden Hauptprotagonisten wurden äußerst sympathisch beschrieben und man hat eine Menge Infos über sie bekommen.
Die ganze Story über hatte ich Spaß am Lesen, und auch die traurigen Seiten waren ideal eingepasst.

Anna Fischer, die eigentlich gar keine Frau ist und Stefan M. Fischer heißt, hat eine erfrischende und gleichzeitig nachdenklich machende Geschichte geschrieben.
Die Zeilen flogen nur so dahin, und das Buch war viel zu schnell zu Ende gelesen.
Von mir gibt es eine klare Empfehlung!

Wenn Ihr Lust auf den Titel bekommen habt, dann schaut mal HIER vorbei.
Herzlichen Dank an Anna Fischer und Blogg Dein Buch für das tolle Lesevergnügen! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s