Würzpfade Geschmacksmanufaktur

Heute möchte ich Euch einen ganz tollen Onlineshop vorstellen. Wenn Ihr gerne kocht und auch immer wieder neue Rezepte ausprobiert, dann seid Ihr hier richtig.
Würzpfade Geschmacksmanufaktur, den Namen solltet Ihr Euch in jedem Fall merken.

Dank dem Aufruf von Würzpfade und der lieben Dani vom Blog so,… und nun?, durfte ich den Shop ausgiebig testen.

Würzpfade ist ein Shop, in dem Ihr ganz tolle Gewürze und Kräuter bestellen könnt. Das Angebot geht von ganz normalen Produkten wie Pfeffer und Basilikum, über verschiedene Würzsalze, bis hin zu ausgefallenen Produkten wie z. B. Cheesecake Zucker.

Ich zeige Euch erstmal, was ich mir bestellt habe:
image
Chili Stracciatella Gewürzzucker
image
Feiner Zucker mit etwas Schärfe von Chili, Bitter- und Weißeschokolade, Erdbeeren.
Der Zucker mußte einfach mit, denn er hört sich total lecker an. (Das ist er auch. 😀 Aber dazu später mehr…)

Black Crisp – Gourmetsalz
image
Ein Pyramidensalz aus Indien. Das habe ich gewählt, da ich ein absoluter Salzjunkie bin und ich total gespannt auf das Aussehen war. Ich bin ziemlich begeistert! 🙂

Magic of Taste Probierpack-Gourmetsalz 1
image
Vier interessante Salzkompositionen. Wie gesagt, ich liebe Salz und mit raffinierten Gewürzen wird es noch besser.

Zitronenschale getrocknet
image
Langweilig, werden jetzt einige denken. Für mich aber unheimlich praktisch. Ich koche öfter Gerichte, für die ich Zitronenabrieb benötige. Ich stehe dann aber immer vor dem Problem, daß ich nicht weiß, was ich mit dem Rest anfangen soll. Ich habe den Saft meistens ausgepresst und eingefroren. Aber das ist auch nicht das Wahre. Die getrocknete Variante gefällt mir da schon besser. (Die kann man dann auch bequemer lagern. 😉 )

Pfeffer bunt
image
Pfeffer mit rosa Beeren, grünem, schwarzem und weißem Pfeffer.
Ich brauchte Nachschub für meine durchsichtige Pfeffermühle. Sieht einfach toll aus, wenn man bunten Pfeffer hineingibt.

Paprika rot-grün Mix
image
Das fand ich ganz praktisch. Oft benötige ich nur eine kleine Menge Paprika. Dafür eine frische Schote zu zerkleinern ist mir zu schade. Was mache ich mit dem Rest? Und ehrlich gesagt, bin ich auch oft zu faul dazu. 😉

Als Aufmerksamkeit habe ich noch einen lieben Gruß mit zu meiner Bestellung bekommen. Karotten-Koriander Marmelade.
image
Bei der Mischung habe ich ja ehrlicherweise erstmal geschluckt. Schon sehr außergewöhnlich, die Marmelade. Da ich aber von Natur aus neugierig bin, habe ich sie direkt probiert. Sie hat einen ganz tollen, super abgestimmten Geschmack. Fruchtig, süß, kräuterig, einfach lecker! Da hatte ich wirklich nicht mit gerechnet.
Mir kam dann die Idee, daß die Marmelade bestimmt auch zu pikantem Käse paßt.
image
Und ja, das tut sie. Ich habe sie auf ein Brot mit Höhlenkäse gestrichen… Sensationell! Ich hoffe sehr, daß die Marmelade mit ins Sortiment genommen wird.

Nun möchte ich Euch mal ein paar Gerichte zeigen, die ich mit den Produkten gezaubert habe.
Den Anfang macht ein Gewürzsalz, welches ich nicht bestellt habe. Ich durfte es durch die Gourmetbox kennenlernen.

Minze-Lemongras-Kräutersalz
image
Ich koche oft Hähnchencurry und variiere die Zutaten. Das Gewürzsalz kam mir direkt in den Sinn.
Ich habe Hühnerbrustfilet klein geschnitten und mit Salz, Pfeffer und Curry gewürzt. Dann kamen Rosinen und ein geraspelter Apfel dazu. Normalerweise gebe ich auch etwas Pfirsich mit dazu. Da ich aber keinen da hatte, habe ich einen Schluck Saft genommen. Wenn alles etwas angebraten ist, wird mit Wasser, Milch oder auch Sahne abgelöscht. Nun kam das Würzsalz ins Spiel.
image
Nach belieben hinzugeben, umrühren, fertig. Na ja, fast. Am Schluß wird noch Reis untergerührt, und dann darf gegessen werden.
image
Durch das Würzsalz hat das Gericht einen ganz tollen Pfiff bekommen. Die Minze ist nur leicht zu erahnen, aber sie rundet den Geschmack perfekt ab. Uns hat es sehr gut geschmeckt!

Nun will ich Euch aber noch ein paar andere Köstlichkeiten zeigen, die ich mit meiner Lieferung gezaubert habe.

Das Black Crisp Gourmetsalz war als erstes an der Reihe. Ich wollte das Aussehen des Salzes hervorheben. Das Auge isst ja schließlich mit. Ich habe also einfach einen Tomaten-Mozzarella-Teller gemacht.
image
Ich war total begeistert vom Ergebnis. Das Salz paßt meiner Meinung nach super zu den anderen Komponenten. Und geschmacklich… ein Traum. Wer denkt, Salz ist gleich Salz, liegt total daneben! Der Name ist auf jeden Fall gerechtfertigt. Der Crisp-Effekt paßt ideal zur weichen Mozzarella-Konsistenz.

Und? Habt Ihr schon Hunger? 😉
Ich habe noch ein paar leckere Sachen auf Lager.

Für mein nächstes Gericht brauchte ich die getrocknete Zitronenschale. Es gab Bandnudeln mit Krabben in Zitronen-Weißwein-Sauce.
Hierzu wurden die Krabben (nehme sonst Garnelen, habe ich aber nicht bekommen) angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Zitronenschale wird dann mit etwas Sahne hinzugegeben.
image
Nach dem Erhitzen wird ein Schuß Weißwein und die vorgekochten Bandnudeln zugegeben, und voilà…
image
Guten Appetit! 😀 Ich muß zugeben, ich hatte Zweifel, ob getrocknete Zitrone genauso gut schmeckt wie Frische. Aber auch hier bin ich voll und ganz überzeugt!

Ich will Euch nicht mit tausenden Rezepten langweilen. Aber eine Kreation muß ich Euch noch vorstellen. Waffeln mit meinem Lieblingsprodukt aus dem Würzpfade-Shop:
image
Und zwar ist das der Chili Stracciatella Gewürzzucker.
Ich habe einen ganz einfachen Waffelteig gemacht und die Waffeln logischerweise gebacken. 😉
Danach habe ich den Zucker drüber gegeben. Eine Geschmacksexplosion vom Feinsten! Es paßt einfach hervorragend, und der minimale Chiligeschmack gibt den richtigen Pep.
image
Leute, wirklich, probiert es aus! Es ist der Wahnsinn!

Ich hoffe, Ihr habt bis zum Ende gelesen und seid nicht schon am Essen. 😉
Ich möchte Euch die Würzpfade Geschmacksmanufaktur wirklich ans Herz legen. Geht einfach mal stöbern, vielleicht findet auch Ihr Euer Lieblingsprodukt. Oder schaut mal auf der Facebook-Seite vorbei. Über ein Like ist ja jeder erfreut. 😀

Und nun, was sagt Ihr zu dem Shop? Ich bin wahnsinnig angetan und werde auf jeden Fall weitere Produkte bestellen.
Vielen Dank für den tollen Test!!!

Falls jmd. von Euch den Shop testen möchte, dann schreibt mir eine Mail an ninnitestet[at]gmail.com
Ich darf Euch einen zehn Euro Gutschein anbieten. (Einlösbar ab 15€, gültig bis 20.6.)

Advertisements

11 Kommentare zu “Würzpfade Geschmacksmanufaktur

  1. oh da sind ja einige echt aussergewöhnliche sachen dabei,Chili straziatta z.b. ob ich das mögen würde bezeifel ich grad ein bissle.aber dein Rezept mit den Krabben gefällt mir,hab ich meinem Schatz gezeigt und der will nun das ich das die Tage mal nachkoche;)

    • 🙂 Kann ich sehr empfehlen. Lecker und einfach und schnell gekocht. 🙂 Die Chilinote schmeckt man wirklich kaum. Paßt einfach zusammen.

  2. Huhu meine liebe ♥.

    Wow sieht das lecker aus, da hast du dir jaecht tolle Produkte ausgesucht. Die Zuckervariationen sind wirklich äusserst spannend – mit meinem Hot Spice bin ich auch mehr als zufrieden.

    Bei dem Salz muss ich dir übrigens Recht geben, viele sehen das nämlich nicht ein. Aber es gibt dort sooooo viele Geschmacksunterschiede, das ist der Wahnsinn.

    Vielen lieben Dank für den tollen Bericht und ich bin schon gespannt auf die weiteren :-)!

    Ganz liebe Grüße,
    Dani

  3. Ob wir schon Hunger haben? Die Antwort ist eindeutig ja 😉 Sind ja wirklich tolle, wenn auch ungewöhnliche Gewürze. Eine Karotten-Koriander Marmelade habe ich bisher noch nie probiert. Die Waffel am Schluss, die haben mich noch hungriger gemacht ;-D LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s