Biobox food & drink

Gestern kam meine Biobox. Da es seit diesem Monat zwei Varianten gibt, darf man sich nun alle vier Wochen auf eine Box freuen. Natürlich nur, wenn man auch beide abonniert hat.

Man kann selbstverständlich auch nur die food & drink oder die Biobox beauty & care abonnieren. Dann bekommt man sie weiterhin im 2-Monatsrhythmus.

Aber zurück zur neuen Biobox. Ich war sehr gespannt auf den Inhalt. Ich muß sagen, ich bin nicht sooo die „Biotante“ und kenne mich nicht wirklich mit den Marken aus. Von daher hatte ich schon einige Bedenken, ob die Box überhaupt für mich geeignet ist.
Nach dem Auspacken muß ich ganz klar sagen: „Daumen hoch!“
Die Produkte sind toll ausgewählt und ich freue mich über jedes einzelne.

Aber genug geschwafelt. Ihr wollt ja schließlich auch wissen, was drin ist. 🙂

image

Aronia Original Energiebällchen

image

Ich bin gespannt, wie die Kugeln schmecken. Ein Produkt mit Aroniabeeren wollte ich schon länger probieren.

Wildalpen Mineralwasser

image

Selbst über das Mineralwasser freue ich mich. Ich mag die Flasche. 😉

Meine-bisschen Bio-Fruchtchips

image

So etwas esse ich total gerne. Wenig Kalorien, aber trotzdem süß. Der Preis schreckt mich allerdings ab: 2,99€ / 18g!

Vivani Dunkle Nougat

image

Die Schokolade hat sich mein Mann gekrallt. Mal sehen, ob ich noch ein Stück ergattern kann. Ich befürchte ja nicht… 😉

Black Bear Energieriegel

image

Auch wahnsinnig lecker, aber ein Riegel (35g) kostet 2,75€. Das ist mir einfach zu teuer!

Exotic-Bio GmbH Ingwersaft

image

Laut Packung kann man die Konzentrate (?) mit Wasser oder Saft mischen. Mal schauen, wie es schmeckt. Eigentlich mag ich Ingwer, und diese Säfte sollen sehr gut sein.

Spielberger Mühle Dinkel-Bandnudeln

image

Mein Highlight! Ich freue mich auf’s Testen. Dinkelnudeln kenne ich noch nicht.

Lebensbaum Salatdressing

image

Auch ein tolles Produkt. Bei den steigenden Temperaturen essen wir wieder vermehrt Salat.

LaSelva getrochnete Tomaten mit Kapern
image
Mal sehen, ob mir das schmeckt. Getrocknete Tomaten liebe ich, bei Kapern flüchte ich allerdings. Ich lasse mich aber gern überraschen.

Ja, das ist die neue Biobox. Absolut brauchbar für mich.
Wie findet Ihr den Inhalt?

Advertisements

Ein Kommentar zu “Biobox food & drink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s