DM Produkttest Aussie

Also wenn ich in letzter Zeit etwas oft gehört oder gelesen habe, dann war es ‚Aussie‘. Wahrscheinlich DIE In-Marke im Moment. Ich muß gestehen, ich kannte sie vor diesem Hype nicht. Aber ich bin auch niemand, der im Urlaub nach Haarpflegeprodukten sucht. 🙂 Und da es die Produkte erst seit Anfang April in Deutschland gibt, möge man mir verzeihen. 😉

Dank DM habe ich nun die Möglichkeit, ein Produkt der Reihe zu testen. Und zwar dies hier: 3 Minute Miracle Reconstructor. Eine Intensivkur mit australischem Minzbalsam.

image

Bei Minzbalsam habe ich an einen frischen, eben minzigen Geruch gedacht. Aber weit gefehlt! Die Kur riecht nach Bubblegum, und das nicht zu knapp. Hier werden sich die Geister scheiden, der Geruch ist schon sehr intensiv. Ich mag ihn auf jeden Fall.
Die Kur ist übrigens für alle Haartypen geeignet und soll strapaziertem Haar Geschmeidigkeit, bessere Kämmbarkeit und strahlenden Glanz verleihen.

Nachdem ich die Kur getestet habe muß ich sagen, daß meine Haare nicht mehr so störrisch und wirklich besser zu kämmen sind.

Die Anwendung ist wirklich simpel. Nach der Haarwäsche ins nasse Haar einarbeiten und einwirken lassen. Danach nur noch ausspülen und fertig.

image

Es gibt verschiedene Pflegelinien von Aussie, wie Miracle Moist, ein Shampoo welches Feuchtigkeit spendet. Oder Colour Mate, die Linie für coloriertes Haar. Aussome Volume, Frizz Miracle und Luscious Long runden die Auswahl ab. Es gibt jeweils Shampoo, Conditioner und Intensivkur. (Außer bei Aussome Volume und Miracle Moist. Hier gibt es keine extra Kur.)

Erfreulich: Die Shampoos sind ohne Silikone. (Intensivkur und Conditioner aber wohl nicht. 😦 Warum?)

Fazit:

Ich werde sicherlich noch das ein oder andere Produkt ausprobieren. Die Kur hat mich überzeugt und der Duft ist klasse! 🙂
Die Aussie-Kollektion gibt es seit April bei DM.

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s